„Neuheit für Pflege“

erstes Internet-Portal speziell für die Gesundheit pflegender Angehöriger

seit dem 14.11.2011 ist das erste Internet-Portal speziell für die Gesundheit pflegender Angehöriger bei der Unfallkasse Nordrhein-Westfalen online geschaltet worden. Pflegende Angehörige helfen teilweise auch bei der professionellen Pflege der ihnen nahestehenden Personen sowohl in stationären als auch bei der ambulanten Pflege.
Um die psychische und körperliche Gesundheit der pflegenden angehörigen zu schützen nd deren Engagement zu stärken, wurde von der Unfallkasse NRW das Projekt „Neuheit für Pflege“ ins Leben gerufen.

http://www.unfallkasse-nrw.de/pflegende-angehoerige

Pflegende Angehörige brauchen Informationen, Entlastung und Unterstützung. die Homepage „Neuheit für Pflege“ bietet Themen und aktuelle Informationen zum Gesundheitsschutz und zur Organisation der Pflege. Damit soll eine Stärkung der Selbstpflegekompetenz und eine Verbesserung des Informationsflusses erreicht werden.
Die APD hat im letzten Jahr ein Angebot mit der BARMER GEK Bochum verwirklicht, dass es ermöglichte einen „Grundkurs Kinaesthetics – Individuelle Bewegungsunterstüzung pflegender Angehöriger“ anzubieten. Im nachfolgenden Link finden Sie die dazugehörigen Informationen.