Menü öffnen Suchfunktion

Gemeinschaft spüren.
Man kennt sich, man hilft sich.

Das dritte APD-Wohngemeinschaftshaus für Menschen mit Demenz – „Leben in Sutum“ – öffnete 2011 seine Tore. Erneut wurde dazu eine ehemalige evangelische Kirche umgebaut. In den drei Wohngemeinschaften wohnen heute 27 demenziell veränderte Mieterinnen und Mieter. Sozial und pflegerisch umsorgt werden sie von 27 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Auch „Leben in Sutum“ ist in Wohngemeinschaftsprojekt für demenziell erkrankte Menschen in Gelsenkirchen. In dieser alternativen Betreuungsform erhalten die Mieterinnen und Mieter der Wohngemeinschaft die Sicherheit professioneller Pflege, verbunden mit den Freiheiten des eigenen Zuhauses. Im Bedarfsfall besteht die Möglichkeit zur professionellen Pflege, aber mehr noch stehen die Interessen der Mietergemeinschaft in Bezug auf Freizeitgestaltung, Aktivitäten oder Mahlzeiten im Vordergrund – und natürlich die Zeit mit ihren Angehörigen im Vordergrund. Ziel der noch vergleichsweise neuen Wohnform ist es, die Eigenverantwortlichkeit der Mieterinnen und Mieter in einer familienähnlichen, liebevollen Atmosphäre fortwährend zu fördern und so lange wie möglich zu erhalten.

Adresse:

Demenzwohngemeinschaften „Leben in Sutum“
Pfeilstraße 18
45897 Gelsenkirchen

Ansprechpartner

Leitung Soziale Betreuung

Bitte vereinbaren Sie einen Termin mit

Nicole Lehmann

Telefon 0209 95661570

Ansprechpartner

Leitung Ambulante Pflege

Bitte vereinbaren Sie einen Termin mit

Manuela Kühner

Telefon 0209 95661570
zum Anfang