Menü öffnen Suchfunktion

Augenblick mal!

Sie wollen endlich bei einem der familienfreundlichsten ambulanten Pflegeunternehmen in Deutschland arbeiten? Sie wünschen sich jetzt einen sicheren, hochmodernen und attraktiv vergüteten Arbeitsplatz in einem Team zufriedener Kolleginnen und Kollegen? Dann suchen wir Sie – die oder den Qualitätsbeauftragte/n für den Bereich „Ambulant betreute Wohngemeinschaften“ in Vollzeit mit 40 Wochenstunden!

Qualität ist Ihnen wichtig? Sie verfügen über Organisationsgeschick und können gut mit Stress umgehen? Sie behalten Ihren Humor selbst in schwierigen Situationen und fördern das produktive Miteinander? Patienten und Angehörige binden Sie aktiv ein, akzeptieren ihre Vorgaben und zeigen echtes Interesse für ihre Belange?

Sie besitzen ein abgeschlossenes Studium im Fachbereich Pflegepädagogik, Sozialpädagogik, Soziale Arbeit, Heilpädagogik oder Vergleichbares, oder Abschluss einer dreijährigen Ausbildung im Gesundheits- oder Sozialwesen, oder eine abgeschlossene Ausbildung als Pflegefachkraft, idealerweise mit entsprechender Berufserfahrung als Leitungskraft?

Dann sind Sie richtig bei der APD Beratungs- und Betreuungsgesellschaft Gelsenkirchen mbH.

Das bieten wir Ihnen

  • übertarifliche Vergütung
  • einen unbefristeten Arbeitsvertrag bei einem der größten privaten ambulanten Pflegedienste in Deutschland
  • familienfreundliche, flexible Arbeitszeiten
  • Leitungsverantwortung in einem stabilen, dynamisch wachsenden Unternehmen
  • einen hochmodernen Büro-Arbeitsplatz in ansprechender Umgebung
  • regelmäßige interne und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Teamarbeit und vielfältige berufliche Aufstiegschancen
  • Beteiligung an betrieblichen Gestaltungs- und Entwicklungsprozessen
  • kostenfreie Mitgliedschaft im Schalker Sportpark in Gelsenkirchen
  • täglich frisches Obst und Kaffeespezialitäten kostenfrei

Das bringen Sie mit

  • Teamfähigkeit
  • Fachlichkeit und Professionalität
  • Selbstständiges Arbeiten
  • Organisationstalent
  • Entscheidungsfreudigkeit
  • Verantwortungsbereitschaft
  • Fähigkeit zur Moderation und Vernetzung
  • Handlungsfähigkeit
  • Einsatzbereitschaft
  • Umsetzungsfähigkeit
  • sicheres Auftreten
  • sprachliche Gewandtheit
  • Durchsetzungsvermögen und Konfliktfähigkeit
  • Kompromissfähigkeit
  • eigene Kritikfähigkeit und Selbstreflexion
  • Fähigkeit zum wissenschaftlichen Arbeiten
  • Ausgeglichenheit und innere Stabilität
  • Ausdauer
  • Einfühlungsvermögen
  • pädagogisches Geschick und Fähigkeit, ein Team zu motivieren
  • Urteilsvermögen
  • Bereitschaft zur ständigen und umfassenden eigenen Fortbildung

Ziele

  • Sicherung und Weiterentwicklung des Qualitätsmanagements in der Pflege und der sozialen Betreuung für den fahrenden ambulanten Dienst und für die Wohngemeinschaften
  • Weiterentwicklung des Qualitätshandbuches gemäß der rechtlichen Rahmenbedingungen und der Unternehmensphilosophie
  • Entwicklung präventiver Maßnahmen zur Vermeidung von Qualitätsproblemen
  • Erheben von Fort-und Weiterbildungsbedarfen
  • Organisation und teilw. Durchführung berufsgruppenspezifischer Schulungsangebote
  • Umsetzung des Beschwerdemanagements
  • Erstellung bereichsübergreifender Konzepte
  • Begleitung der Teamleitungen in Qualitätszirkeln und Fallbesprechungen

Fähigkeiten

  • Element 1

Bewerberdatenschutz

1. Zweckverwendung und Erhebung der Daten im Bewerbungsverfahren

Wenn Sie sich bei uns bewerben, erklärst Sie sich mit der Nutzung Ihrer Daten in unserem Unter-nehmen einverstanden. Die von Ihnen gemachten Angaben inklusive Ihrer personenbezogenen Daten, welche Sie uns zur Bewerbung zur Verfügung stellen, werden für die Besetzung der zu besetzenden Stelle in unserem Unternehmen erhoben. Ihre Daten können auch an die zuständigen innerbetrieblichen Stellen weitergeleitet werden. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Um den höchstmöglichen Schutz Ihrer persönlichen Daten zu gewährleisten ist uns wichtig. Alle persönlichen Daten, welche im Rahmen Ihrer Bewerbung bei uns im Hause erhoben werden, sind mit technischen und organisatorischen Maßnahmen gegen unberechtigte Zugriffe und Manipulation seitens Dritter geschützt.

2. Datenerhebung

Für die Bewerbungen benötigen wir folgende Daten von Ihnen:

  • Name und Vorname
  • Anschrift
  • Telefonnummer
  • Email-Adresse
  • Vollständige Bewerbungsunterlagen bestehend aus Bewerbungsschreiben, Zeugnisse, Lebensläufe, Zertifikate, usw.

3. Verantwortliche Stelle für Ihre Bewerbung ist

APD Ambulante Pflegedienste Gelsenkirchen GmbH
Pastoratstraße 1
D – 45879 Gelsenkirchen

4. Ablauf

Nach Eingang Ihrer Bewerbung über unsere Webseite erhalten Sie von uns eine Eingangsbestätigung.

Wenn Ihre Bewerbung positiv ist, werden Ihre Daten zur weiteren Bearbeitung von uns genutzt und wir laden Sie zu einem Vorstellungsgespräch ein. Sollte Ihre Bewerbung abgelehnt werden, so werden Sie von uns informiert.

5. Nutzung der E-Mail-Adresse und Telefon Nummer zur Kommunikation

Mit der Zusendung Ihrer Bewerbung per Email erklären Sie sich einverstanden, dass wir für die weitere Bewerbungsbearbeitung Ihre Email-Adresse und Telefonnummer als Kommunikationsmöglichkeit benutzen dürfen.

Es wird ausdrücklich darauf hin gewiesen, dass der Email-Versand unverschlüsselt erfolgt. Eine Veränderung oder Kenntnisnahme der Daten durch unberechtigte Dritte kann daher definitiv nicht ausgeschlossen werden. Aufgrund dieser Umstände erklären Sie sich mit der Angabe Ihrer Email-Adresse einverstanden, dass die Kontaktaufnahme per Email in nicht verschlüsselter Form erfolgen darf. Sie haben jederzeit das Recht, diese Einwilligung schriftlich bei uns zu widerrufen.

6. Aufbewahrungs- und Speicherdauer Ihrer Bewerbungsunterlagen

Bewerbungsunterlagen werden bis zu sechs Monate nach Beendigung des Bewerberverfahrens aufbewahrt und gespeichert. Danach erfolgt die Löschung aller Daten und Ihre Bewerbungsunterlagen vernichtet. Die Rückgabe Ihrer postalischen Bewerbung nach Ablehnung erfolgt nicht. Diese kann nach Rücksprache und Terminvereinbarung nach Ablehnung bei uns abgeholt werden.

7. Einwilligung und Widerruf

Durch die Übermittlung Ihrer Bewerbung per Email und/oder in postalischer Form geben Sie ihre Einwilligung zur Verarbeitung, Speicherung und Speicherdauer deiner Daten für das Bewerbungsbearbeitung durch uns.

Diese Einwilligung können Sie gegenüber der publitec GmbH jederzeit schriftlich per Post oder per Email bei uns widerrufen.

Falls Sie einzelne Bestandteile dieser Erklärung für Ihre Bewerbung per Email nicht akzeptieren, so bitten wir um Zusendung Ihrer kompletten Unterlagen per Post. Ihre Bewerbung wird hier selbstverständlich gleichrangig wie per E-Mail übermittelt behandelt.

8. Allgemeine Datenschutzhinweise

Die allgemeinen Datenschutzhinweise im Hinblick auf die Nutzung unseres Webauftrittes und weitere Hinweise finden Sie hier.

Jetzt bewerben

Sprechen wir Ihnen aus dem herzen? Dann bewerben Sie sich jetzt.
Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen.

Hinweis zum Datenschutz:
Mit der Nutzung unseres Bewerbungsformulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet werden. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt nicht. Sie können der Nutzung Ihrer Daten jederzeit mit einer E-Mail an info@apd.de widersprechen.


Durchsuchen...
Keine Datei ausgewählt.
Durchsuchen...
Keine Datei ausgewählt.
Durchsuchen...
Keine Datei ausgewählt.

Ansprechpartner

Wir beantworten Ihre Fragen.

Bitte vereinbaren Sie einen Termin mit

Claudius Hasenau

Telefon 0209 9230528
zum Anfang